Mein Abschiedsbrief an alle RatioDrink-Kunden

Liebe RatioDrink Kunden,

es ist nun mehr als zehn Jahre her, dass Günter Faltin und ich gemeinsam RatioDrink gegründet haben. Ihnen, liebe RatioDrink-Kunden, haben wir es zu verdanken, dass RatioDrink so erfolgreich wachsen und sich entwickeln konnte. Im Sommer 2006 sind wir mit der damals völlig verrückten Idee gestartet, den Konsumenten selbst zum Safthersteller zu machen und das Feld nicht kampflos den „Großen“ zu überlassen. Statt Kola und billigen Zuckerwässern wollten wir mehr Menschen mit hochwertigem Saft versorgen.

Viele von Ihnen sind seit Jahren RatioDrink-Kunde, einige bereits seit der ersten Stunde. Sie haben gemeinsam mit uns an dieses Konzept geglaubt und es groß gemacht. Sie haben sich diese Idee zu eigen gemacht und in ihrem Umfeld dafür geworben. Wir haben es gemeinsam geschafft, dass RatioDrink ein fester Bestandteil des Fruchtsaftangebotes in Deutschland geworden ist. Die Idee, jeden Einzelnen zum Safthersteller zu machen und dadurch Unmengen an überflüssigen Verpackungen und Transportwegen einzusparen, hat sich mit Ihrer Hilfe etabliert. Dafür möchte ich Ihnen von Herzen danken!

Nach dieser Aufbauarbeit ist es für mich an der Zeit, mich neuen Herausforderungen zu stellen. Meine Passion ist es, neue Dinge zu entwickeln und auf den Weg zu bringen. Ich brenne dafür, aus einer ersten Idee ein neues Konzept zu entwickeln und dieses dann Schritt für Schritt umzusetzen. Das bringt mit sich, bereits aufgebaute Dinge auch weiterzugeben. Das schmerzt, ist aber ein notwendiger Schritt. Ich freue mich sehr, dass wir als neuen Vorstand für RatioDrink Thomas Räuchle gewinnen konnten. Er ist seit vielen Jahren Geschäftsführer der Teekampagne und einer der besten Köpfe, den man sich für RatioDrink nur wünschen kann! Ein engagiertes Team wird zukünftig RatioDrink mit Leben füllen und diesen Wirklichkeit gewordenen Traum von besseren Produkten für eine bessere Welt pflegen und weiterentwickeln.

Ich wünsche Ihnen, liebe Kunden, und RatioDrink alles erdenklich Gute!

Herzliche Grüße
In Dankbarkeit, Ihr Rafael Kugel

Rafael Kugel, unternehmer und Gründer RatioDrink

Der Birnengarten Ribbeck

Der „Birnengarten Ribbeck“ befindet sich hinter der „alten Brennerei“ am historischen Dorfanger in Ribbeck. Im Birnengarten gibt es 23 Birnbäume mit 14 unterschiedlichen Birnensorten. Der Birnengarten lädt dazu ein, sich über die Birne zu informieren, aber auch einfach im Birnengarten unter einen Birnbaum ein paar heitere Stunden zu erleben. So kann man z.B. beim „Ribbäcker“, einem Gastronomen in unmittelbarer Nähe, einen Picknick-Korb mit Picknickdecke, Havelwasser und etwas zu Essen buchen und dann ein Picknick im Birnengarten geniessen.

Rafael Kugel

Rafael Kugel ist Gründer und Vorstand der RatioDrink AG.  Die RatioDrink AG ist ein Paradebeispiel für das Gründen und den Aufbau eines neuen Unternehmens aus Funktionskomponenten. Neben der RatioDrink AG ist Rafael Kugel auch Gründer weiterer Unternehmen wie z.B. rapskernoel.info und ist an diversen Startups beteiligt.